Ihr Mehrwert

Trendscouting

Im Rahmen der Innovationsförderung werden Zukunftsthemen durch eine professionelle Beobachtung und Analyse der auf Messen und in Fachmedien vorgestellten Technologien gesammelt. Durch den gezielten Abgleich dieser Beobachtungen mit den Rahmenbedingungen und Interessen der Mitglieder sowie Partner lassen sich Rückschlüsse auf relevante technologische Trends ziehen. Derartige laufende Prozesse und mögliche künftige Entwicklungen werden aus technologischer Sicht bewertet. Unternehmen werden die Themen gefiltert und zielgerichtet, z.B. in Innovationsworkshops, vermittelt. Nach der Ideengewinnung und -konkretisierung sowie dem Identifizieren von interessierten Akteuren beginnt die Phase der gemeinsamen Innovationsentwicklung.

Innovationsentwicklung

Um die in der Phase des Trendscouting gesammelten Ideen und neuen technologischen Ansätze für deren wirtschaftliche Umsetzung verwenden zu können, werden diese in neue Produkte, Dienstleistungen und Verfahren umgesetzt. Dazu steht zunächst die Bewertung des Nutzens für die beteiligten Unternehmen sowie die Konkretisierung der Ideen im Vordergrund. Das NRWO! moderiert die systematische Projektplanung der Umsetzung und hilft bei der anschließenden Konzeptionierung. Dies beinhaltet insbesondere die Lösung knapper Ressourcen (z.B. Wissen, Zeit, Geld,…).

Partnermatching

Um spannende Gemeinschaftsprojekte durchführen zu können, unterstützt das NRWO! bei der Findung passender Partner. Dazu zählen die Vermittlung potenzielle Problemlöser bei aktuellen Herausforderungen und Findung strategische Partner für Entwicklungsprojekte sowie der Technologietransfer beim Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Dazu werden zahlreiche Hilfsmittel wie z.B. Empfehlungsmarketing, Organisation von Workshops und anonymisierte Ausschreibungen eingesetzt.

Fördermittelakquise

Wenn eine sauber ausgearbeitete Projektidee vorliegt, zeigt das NRWO! bei Bedarf attraktive Fördermöglichkeiten auf. Bei mehreren hundert regionalen, nationalen und internationalen Förderprogrammen passt auf fast jeden Topf ein Deckel. Auf Grund der Erfahrungen mit Förderprojekten und der Unterstützung bei der Auswahl und Beantragung von Fördergeldern kann der Aufwand bei der Antragstellung minimiert und ein Projektstart meist deutliche schneller realisiert werden. Als fachlicher Partner beantwortet und „übersetzt“ das NRWO! technische und betriebswirtschafltiche Fragestellungen. Dadurch wird in der Regel schnell die Unterstützung aller Entscheider (z.B. Führungskräfte, Projektträger, Techniker) gesichert.